Ab Oktober 2020: Start-up BW Elevator Pitch

22 Juli 2020

Laut Aussagen des Staatsministeriums Baden-Württemberg wird der Landeswettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch“, der coronabedingt unterbrochen werden musste, ab Oktober 2020 unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln fortgesetzt.

Die Teilnahme für Gründerinnen und Gründer sowie Start-ups ist ab sofort wieder möglich.


Wettbewerb

Für den Start-up BW Elevator Pitch dürfen Geschäftsideen in der Vorgründungsphase bis zu drei Jahre nach Gründung eingereicht und 3 Minuten auf einer Jury vor Publikum präsentiert werden. Hierbei dürfen die Gründerinnen und Gründer sowie Start-up-Teams keine digitalen Medien (z.B. PowerPoint oder Videos), nur Print-Material, Prototypen und Modelle für die Präsentation einsetzen. Beim Landesfinale ist der Preis für den 1. Platz mit 3.000 Euro, für den 2. Platz mit 2.000 Euro und für den 3. Platz mit 1.000 Euro dotiert.


Die Bewertungskriterien:

  • Geschäftsmodell (Qualität des Geschäftsmodells und Reifegrad des Konzepts, Kundennutzen und Marktchancen, Tragfähigkeit und Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells)
  • Präsentation (Inhalt und Struktur des Vortrags, Rhetorik und Bühnenpräsenz, Nutzung der zur Verfügung stehenden Zeit)


Mehr Informationen zum Wettbewerb und zu Start-up BW unter www.startupbw.de

 

Aktuelles Archiv

Themen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.