Webinare: Liquiditätsplanung in der Krise am 07.05.20

30 April 2020


Termin: Donnerstag, 07. Mai 2020


Das Erstellen und Pflegen eines guten Liquiditätsplans ist – insbesondere in einer Krise – für die Unternehmensfinanzierung eine notwendige Aufgabe.

Diese drei Fragen müssen Sie aktuell als Unternehmer*in beantworten können:

  1. Wieviel zusätzliches Geld brauche ich in der Krise?
  2. Wann brauche ich dieses Geld?
  3. Wie lange werde ich dieses Geld benötigen?

In unserem zweiteiligen Webinar zum Thema „Liquiditätsplanung“ lernen Sie, wie Sie verschiedene Finanzierungsmaßnahmen in Ihrer Liquiditätsplanung berücksichtigen können. Und Sie sehen, wie sich diese Maßnahmen auf Ihre Liquidität auswirken.

Wichtig: Das Webinar besteht aus zwei separaten Teilen. Bitte melden Sie sich für jeden Teil einzeln an.

Kosten: Die Online-Vorträge sind für Sie kostenfrei.

Fragen: Gerne können Sie uns bis Mi, 06.05.20 Ihre Fragen zum Thema „Liquiditätsplanung“ im Voraus per Mail zukommen lassen unter info@wir-rv.de.

 

Teil 1: Liquiditätsplanung in der Krise – Grundlagen und Hintergründe


Termin: Donnerstag, 07.05.2020, 16.00 Uhr (Dauer: ca. 45 min)


Ziel:
Vermittlung von Grundlagen und Auffrischung von Kenntnissen

Dieses Webinar wendet sich an Unternehmer*innen und Geschäftsführer*innen, die einen Liquiditätsplan erstellen müssen. Insbesondere für Kreditanträge sind Unternehmen angehalten, die Liquidität der kommenden Monate ordentlich zu planen und auf Anfrage vorzulegen. In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie einen Liquiditätsplan erstellen und bewerten.

Teilnahmevoraussetzung: betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Inhalt: Liquidität, Rechtsgrundlagen, Einnahmen / Ausgaben, Zahlungsmittelbestand, Planungsgrundsätze, Erstellen eines Liquiditätsplans


So funktioniert die Teilnahme am Online-Vortrag:

  • Sie erhalten im Anschluss eine Mail-Bestätigung. Diese Mail-Bestätigung enthält einen Link, über den Sie sich am 07. Mai zum Live-Vortrag einwählen können. Gerne bereits einige Minuten vor Vortragsbeginn.
  • Über die Chatfunktion können Sie während des Vortrags (und im Anschluss) Fragen stellen, die Ihnen unser Referent Herr Haase gerne beantworten wird.

 

Teil 2: Liquiditätsplanung – Maßnahmen in der Krise planen


Termin: Donnerstag, 07.05.2020, 17.00 Uhr (Dauer: ca. 60 min)


Ziel: Methoden zur Planung von liquiditätssichernden Maßnahmen und Bewertung dieser Methoden im Liquiditätsplan

Teilnahmevoraussetzungen: Erfahrung in der Aufstellung von Liquiditätsplänen oder Teilnahme am Seminar-Teil 1

Inhalt: Planungsprämissen, Maßnahmen auf der Einnahmenseite, Fremdfinanzierungs-Maßnahmen, Maßnahmen auf der Ausgabenseite, Eigenfinanzierungs-Maßnahmen, Auswirkungen auf die Liquidität


So funktioniert die Teilnahme am Online-Vortrag:

  • Sie erhalten im Anschluss eine Mail-Bestätigung. Diese Mail-Bestätigung enthält einen Link, über den Sie sich am 07. Mai zum Live-Vortrag einwählen können. Gerne bereits einige Minuten vor Vortragsbeginn.
  • Über die Chatfunktion können Sie während des Vortrags (und im Anschluss) Fragen stellen, die Ihnen unser Referent Herr Haase gerne beantworten wird.



Unser Referent:

Der Moderator Robert Haase ist selbst Geschäftsführer der Sente GmbH in Wangen und kennt viele Themen von Unternehmern aus eigener Erfahrung.

Er ist zertifizierter Sanierungs- und Restrukturierungsberater (IfUS) und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH). Aus seiner jahrelangen Tätigkeit als Interim Manager – weltweit in technischen Branchen – hat er ein breites Praxiswissen aus vielen Unternehmen erwerben können. Bereits 2019 hat er mit "SentePrävention" ein KMU-Beratungspaket zur Krisenprävention inkl. Liquiditätsplanung entwickelt und auf den Markt gebracht. Als akkreditierter BAFA-Berater unterstützt er KMU auch zu aktuellen Corona-Themen.



Stimmen aus seinen bisherigen Workshops:

Ich konnte sowohl inhaltlich als auch methodisch viel aus dem Seminar mitnehmen.

Viele Ideen für die Digitalisierung des eigenen Geschäftsmodels sowie Tool- und Methoden-Know-How, um eigenständig weiterzuarbeiten.

 

                                                                            

Sente GmbH
Interimsmanager und Consultants
Herr Robert Haase
Telefon: +49 176 31 12 20 19
E-Mail: office@sente-gmbh.de

Wichtig:

Dieser Workshop ist lediglich eine betriebswirtschaftliche Schulung, mit der Sie eine Methode zur Erstellung einer Liquiditätsplanung kennenlernen. Beratungsleistungen rechtlicher und steuerlicher Art werden aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich nicht erbracht. Ebenso werden keine Leistungen in Finanzierungsfragen erbracht. Die Teilnehmer sind angehalten, solche Leistungen bei Bedarf eigenständig in Anspruch zu nehmen. Es gibt keinen rechtlichen Anspruch auf Teilnahme.

 

Aktuelles Archiv

Themen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.