Chancen und Risiken der Digitalisierung für das Handwerk am 20.03.2020

20 Februar 2020

Im Zuge des neuen Veranstaltungsformats „Handwerk trifft Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG“ lädt die Kreishandwerkerschaft Ravensburg mit Unterstützung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG zum Seminar ein.


Titel: Chancen und Risiken der Digitalisierung Für das HANDWERK

Datum: Freitag, 20. März 2020 ab 11:30 Uhr

Ort: Digitales ZukunftsZentrum Allgäu-Oberschwaben, Im Schleifrad 8, 88299 Leutkirch im Allgäu

Unkostenbeitrag: 60,-€ pro Teilnehmer

 

PROGRAMM

 

ab 11:30 Uhr „Get-together“ – Herzlich Willkommen

mit gemeinsamem Mittagessen

12:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Michael Bucher (Kreishandwerksmeister) Josef Hodrus (Vorstandssprecher, Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

12:45 Uhr Fachvortrag „Mit Digitalisierung die Leistungsfähigkeit des Handwerks erhöhen“

Oliver Herkommer (CEO von Ingenics AG, Ulm)

14:00 Uhr Fachvortrag „Gestalte deine digitalen Sinne und werde Herr deiner Daten“

Christoph Krause (Leiter Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, Koblenz)

15:00 Uhr Pause

15:25 Uhr Fachvortrag „Digitalisierungsprämie“

Wolfgang Oligmüller (Direktor Firmenkunden, Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG)

15:45 Uhr Fachvortrag „Zwischen Sägespänen und Technologie: Unsere digitale Zukunft“

Julia Kasper (Gründerin holzgespür.de/Tischlerei Kasper GmbH, Rhens)

17:00 Uhr Podiumsdiskussion

moderiert von Robert Müller (Firma Compagon GmbH & Co. KG, Gräfelfing)

17:45 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 28. Februar 2020 per Anmeldeformular (Fax) oder per E-Mail an info@kreishandwerkerschaft-rv.de möglich.

 

Aktuelles Archiv

Themen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.