Innovationspreis 2017/18

01 August 2018
Innovationspreis 2017/18

Innovationen geben der Zukunft eine Zukunft!

Ravensburg – „Innovation ist keine Garantie gegen das Scheitern, aber ohne Innovation ist das Scheitern garantiert.“ Das wussten auch die insgesamt 28 Unternehmen, die an der Ausschreibung 2017/2018 des Innovationspreises Landkreis Ravensburg teilgenommen und damit erneut ihre Kreativität und ihren Mut unter Beweis gestellt haben. Diesen vorbildlichen Einsatz, einen innovativen Schritt nach vorne zu wagen, wollen wir belohnen“, so Landrat Harald Sievers, denn, und davon zeigte sich Sievers überzeugt, von der Arbeitsplatzsituation in unseren Unternehmen hänge es maßgeblich ab, ob es gelinge, die Lebensqualität im Landkreis weiter zu verbessern und die sozialen Strukturen so aufrechtzuerhalten, dass sie uns allen weiterhin ein friedliches und wirtschaftlich gutes Zusammenleben ermöglichen.

Der Preis, der im zweijährigen Turnus bereits zum neunten Mal durch die Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg (WiR) gemeinsam mit der Kreissparkasse Ravensburg vergeben wurde, ist mit mehr als 10.000 € dotiert. Neben drei gleichwertigen ersten Preisen wurden durch die Jury auch insgesamt sechs Auszeichnungen für innovative Produkte von Unternehmen aus dem Landkreis vergeben.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Kreissparkasse Ravensburg übergaben Landrat Harald Sievers, Heinz Pumpmeier, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse und Hans-Joachim Hölz, Geschäftsführer der WiR GmbH sowie die Mitglieder des Innovationsausschusses die Urkunden und Preise an die diesjährigen Preisträger und Ausgezeichneten. Prof. Dr.-Ing. Prof. e.h. Wilhelm Bauer, Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg und geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer IAO, der Festredner des Abends, entführte mit seinem Vortrag „Intelligente Mobilität und die Stadt der Zukunft“ die anwesenden Gäste in die Arbeits- und Lebenswelt von Morgen. Am Ende zeigte er sich beindruckt, welch spürbarer innovativer Spirit im Landkreis vorherrsche. Die vollständige PDF-Datei des Vortrags können Sie hier herunterladen.

Der Innovationspreis war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Durch die hohe Innovationskraft im Landkreis Ravensburg darf die Region optimistisch in die Zukunft schauen und mit großer Zuversicht dem nächsten Innovationspreis, der 2019/20 verliehen wird, entgegen blicken.

Innovationspreis auf einen Blick!

Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr die Unternehmen WEBO Werkzeugbau Oberschwaben GmbH aus Amtzell, die OWB gem. GmbH aus Ravensburg, die multec GmbH aus Riedhausen, die LISSMAC Maschinenbau GmbH aus Bad Wurzach und die Kubik Automation GmbH aus Baienfurt. Zusätzlich wurde der Sonderpreis Handwerk an die Gebr. Thaler GbR in Aulendorf vergeben.
Zu den drei Preisträgern zählen die EBZ SysTec GmbH aus Ravensburg sowie die Blum Novotest GmbH aus Grünkraut und die RAFI GmbH & Co. KG aus Berg.

Alle Preisträger und Ausgezeichneten wurden in unserer Dokumentation vorgestellt, die sie hier ansehen und herunterladen können.

Folgend zeigen wir Ihnen eine Auswahl der Impressionen des Innovationspreises. Weitere Bilder finden sie hier


 

Aktuelles Archiv

Themen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.