Start(k)up

20 Juni 2017
Start(k)up

Am 20. Juni, fand die zweite Veranstaltung von Start(k)up Ravensburg im Museum Humpis Quatier statt. Rund 80 Besucher waren selbst bei heißem Sommerwetter zusammengekommen, um sich die spannenden Vorträge zum Thema "Chancen und Myhten des industriellen 3-D-Drucks", anzuhören.Neben den fazinierenden Vorträgen aus Theorie und Praxis lief ein 3-D-Drucker, der am Ende einen Fidget- Spinner auswarf.Die theoreitische Vortrag von Prof. Dr. Jörg Eberhardt von der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der praktische Ansatz von Herrn Hannes Kuhn ergänzten sich perfekt und führten im Anschluss noch zu angeregten Diskussionen beim "get together".

Die nächste Veranstaltung der Reihe Start(k)up Ravensburg, wird am 14. November zum Thema "inklusive Gesellschaft" stattfinden.

 

Aktuelles Archiv

Themen